Castlevania Wiki
Advertisement

Lisa Fahrenheit ist eine Frau und die Mutter von Adrian Fahrenheit Tepes. Sie ist außerdem mit Vlad Dracul Tepes (Dracula) verheiratet. Sie und Dracula haben sich kennengelernt als sie an seinem Eingangstor geklopft hat um mehr Wissen zu erlangen. Als sie herein gebeten wurde hat sie Dracula gesagt das sie mehr über die Wissenschaft lernen möchte. Er hat ihre bitte angenommen und sie mehr darüber lernen lassen. Nachdem sie ihr einziges Kind Adrian Fahrenheit Tepes hatten und er Erwachsen war ist Vlad auf die bitte seiner Frau hin die Menschheit besser kennenzulernen ein Jahr auf Wanderschaft gegangen. Im dieser Zeit hat Lisa Fahrenheit Heilmittel für Dorfbewohner gebraut ihn ihren Haus. Als die Kirche davon erfahr kammen sie und nahmen sie mit. Anschließend wurde sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt, weil sie für eine Hexe gehalten wurde. Kurz bevor sie starb bat sie ihren Ehemann ( Vlad Dracul Tepes auch Dracula genannt) sie zu verschonen und ihnen zu verzeihen. Als Dracula ein paar Stunden darauf wiederkamm von seiner Reise und das Haus abgebrannt und von dem tot seine geliebten Ehefrau erfuhr kündigte er auf dem Platz wo seine Frau verbrannt wurde ihren tot ihn einem Jahr an und verschwand. Später ein paar Jahre später nachdem Dracula tot war und die untoten fast besiegt waren erweckte ein Seelenfresender Vampir in einer Gestalt die dem Tod ähnelt Dracula und seine Frau wieder zum Leben um sie zu vereinen in einer Gestalt was aber nicht klappte. Kurz darauf erwachten beide auf einer Wiese stielen sie Kleidung und reisten fortan durch das Land zusammen.

Advertisement